Hefehäschen zu Ostern

In wenigen Wochen ist Ostern und die Kinder wünschten sich die ersten Hefehäschen. In diesem Beitrag verrate ich Euch ein schnelles und kinderleichtes Häschenrezpet. Das Rezept ist auch vegan möglich.

Zutaten:

  • 500g Dinkelmehl
  • 220 ml Milch/Pflanzenmilch
  • 1 Hefewürfel
  • 60g Zucker
  • 60g Butter/Pflanzenfett
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (geht auch super ohne)
  • Rosinen zum verzieren

Zubereitung:

  1. Erwärmt die Milch auf Körpertemperatur und gebt die zerkleinerte Hefe hinein, lasst die Hefemilch etwa 10 Minuten ruhen.
  2. Gebt das Mehl, das Fett, den Zucker, das Ei und das Salz in eine Schüssel und verknetet es mit der Hefemilch zu einem Teig.
  3. Lasst den Hefeteig etwa 20-30 Minuten abgedeckt an einem warm Ort ruhen.
  4. Anschließend rollt Ihr etwa 8 ovale Kugel aus dem Teig und schneidet mit einer Schere zwei Ohren hinein. Mit den Rosinen können die Häschen noch verziert werden.
  5. Danach kommen die Hasen für etwa 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft.

Die niedlichen Häschen sind auch ideal für ein erstes Frühlingspicknick.

Viel Freude beim Backen!

Eure Ramona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s