Stocksterne Bastelanleitung

Bastelt Ihr in der Weihnachtszeit auch so gerne? Stocksterne sind eine nachhaltige, umweltfreundliche, fast kostenlose, einfache und schöne weihnachtlicher Bastelidee.

Ihr benötigt dafür nur einige alte Zweige, bitte keine frischen Zweige aus der Natur abschneiden, im Wald findet man genügend alte Zweige auf dem Boden. Etwas bemoost sehen Sie auch sehr schön aus. Außerdem braucht Ihr noch Baumwollfarben oder Draht und eine Gartenschere.

Pro Stern werden 6 gleich lange Zweige geschnitten und zu 2 Dreiecke gebunden. Legt nun die beiden Dreiecke als Stern übereinander und bindet sie ebenfalls mit dem Faden oder dem Draht fest zusammen. Meist reichen zwei gegenüberliegende Stellen aus.

Und schon kann der schöne Stockstern mit Hilfe einer Schlinge aufgehängt werden. Wir werden in nächster Zeit einige Stocksterne an Wanderwegen um unser Dorf verteilen, um etwas weihnachtliche Stimmung zu verteilen.

Vielleicht hat Euch die Bastelanleitung inspiriert und Ihr seid schon bald selbst am Sterne binden.

Bis bald,

Eure Ramona

2 Gedanken zu “Stocksterne Bastelanleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s