Veganes Früchtebrot

Schon viele Jahre habe ich mir vorgenommen zur Weihnachtszeit Früchtebrot zu backen und dieses Jahr habe ich es zum ersten mal umgesetzt. Es hat so lecker geschmeckt, dass ich es wohl öfter backen muss. Das Rezept davon verrate ich Euch natürlich sehr gerne.

Zutaten:

  • 100g getrocknete Feigen
  • 100g Cranberries
  • 1 großen Apfel
  • 1 TL Kuchen und Keks Gewürz von Sonnentor
  • 100g Zitronat
  • 100g Orangeat
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100g Haselnüsse
  • 50g Datteln
  • 100-120g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Reibt als erstes den Apfel grob mit Schale und schneidet die Feigen in kleinere Stücke.
  2. Gebt nun alle restlichen Zutaten hinzu und verknetet alles zu einem Teig.
  3. In einer eingefetteten Kastenform wird der Teig bei 175 Grad Umluft für rund 30 Minuten gebacken. Ich bestreiche den Teig oben gerne mit etwas Wasser vor dem Backen, dadurch wird das Früchtebrot schön glatt oben.
  4. Lasst es nach dem Backen etwa 15 Minuten in der Form auskühlen und holt es dann heraus.

Mir persönlich schmeckt Früchtebrot ja am besten mit dick Butter (Vegan Block) drauf.

Viel Freude mit dem Rezept und wie immer freue ich mich über Eure Bilder.

Liebe Grüße

Ramona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s