Vegane Schokobrötchen

Ich liebe es wenn Sonntags morgens das Haus von frisch gebackenem Duft erfüllt ist. Vegane Schokobrötchen sind zum Beispiel schnell gemacht und schmecken köstlich zum Frühstück oder wann auch immer. Deshalb verrate ich Euch ein einfaches Rezept dazu.

Zutaten für 12 Brötchen:

  • 500g Dinkelmehl
  • 60g Rohrzucker
  • 60g Vegane Butter
  • 50g Vegane Schokolade
  • 1 Würfel Hefe
  • 200ml Mandelmilch

Zubereitung:

  • Erwärmt die Mandelmilch auf Körpertemperatur, gebt etwa 1 TL Zucker hinzu und bröckelt die Hefe hinein. Lasst die Hefemilch für ungefähr 8-10 Minuten ziehen.
  • Gebt das Mehl, die geschmolzene Butter und den Zucker in eine Schüssel und verknetet lassen mit der Hefemilch zu einem Teig.
  • Formt aus dem Teig 12 gleichgroße Kugeln und lasst sie für etwa 10-15 Minuten aufgehen.
  • Bestreicht die Brötchen vor dem Backen mit etwas Mandelmilch.
  • Backt sie anschließend bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen bei Umluft für rund 10 Minuten.

Trotz der kurzen Gehzeit werden die Brötchen richtig locker und groß. Statt der Schokolade können auch Rosinen verwendet werden.

Nun wünsche ich Euch viel Freude beim Backen und Naschen.

Bis bald,

Eure Ramona

Ein Gedanke zu “Vegane Schokobrötchen

Schreibe eine Antwort zu Sonja Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s