Winter-Apfelmus

Die kalte Jahreszeit rückt immer Näher und mit ihr die Zeit in der die eingemachten Vorräte genutzt werden. Deshalb wurde diese Woche noch fleißig Winter-Apfelmus eingekocht. Ich liebe die rote Färbung und den winterlichen Zimtgeschmack.

Zutaten:

  • 250 ml Rote Beetesaft
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 15 Äpfel
  • 3 – 4 Quitten
  • 1 handvoll Hagebutten
  • 150 g Rohrzucker

Zubereitung:

  1. Gebt in einen großen Topf den Saft der Zitrone, die gewürfelten Äpfel (mit Schale), die gewürftelten Quitten (ohne Schalte, da sie sehr hart ist), die entkernten Hagebutten, den Rohrzucker, den Vanillezucker, den rote Beetesaft und die beiden Zimtstangen.
  2. Köchelt alle Zutaten auf mittlerer Hitze für rund 20 Minuten und rührt gelegentlich dabei um.
  3. Entnehmt die beiden Zimtstangen und püriert den Kochbrei fein mit einem Zauberstab.
  4. Füllt den heißen Apfelbrei direkt in saubere Einmachgläser und verschließt sie dicht.

Der Apfelmus enthält durch die Hagebutten etwas Vitamin C welches die Abwehrkräfte im Winter stärkt. Wir verzehren das Winter-Apfelmus gerne zu Hirsebrei, Kaiserschmarren, Polenta, Reibekuchen oder einfach so.

Die passenden Ettiketen könnt Ihr Euch ausdrucken und Eure Gläser damit beschriften, dafür einfach auf den Download klicken.

Herbstliche Grüße

Ramona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s