Gefüllter Hokkaido-Kürbis

Den Oktober verbinde ich mit Kürbis und daher gibt es in diesem goldenen Monat auch immer einige Kürbisgerichte. Vor kurzem zum Beispiel einen gefüllten Hokkaido aus dem Garten meiner Mutter. Das Rezept ist sehr einfach und reicht für 4-6 Personen.

Zutaten:

  • 1 mittelgroßen Hokkaidokürbis
  • 200g geriebenen Käse
  • 150-200g vegetarisches oder veganes Hack
  • Currygewürz, z.B. Good old mild

Zubereitung:

  1. Als Erstes wird der Deckel angeschnitten und der Kürbis ausgehölt.
  2. Der Hohlraum wird mit dem Käse, Gewürz und dem Hack gemischt gefüllt.
  3. Backt den Kürbis mit geschlossenem Deckel im vorgeheizten Backofen, bei 170 Grad Umluft für 35-40 Minuten.

Der Kürbis kann mit Schale gegessen werden. Dazu passt gut eine selbstgemachte oder gekaufte Tomatensoße und Reis.

Herbstliche Grüße,

Ramona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s