Barrierefreier Erlebnisweg in Mönchberg

Spielerisch und mit allen Sinnen den Wald erleben, dass ist am Waldrand von Mönchberg in Richtung Collenberg, möglich. Ein großer Wanderparkplatz bietet ausreichend Stellplätze vor Ort. Auf dem 1,2 Kilometer langen Rundweg werden Balance und Leichtigkeit, teilweise auch für Rollstuhlfahrer, im Wald möglich.

Unterschiedliche Stationen wie Korbschaukel, Balancierscheiben, Rollstuhlwippen und Balancierseile laden zum Entdecken ein. Alle Erlebnisbereiche haben mindestens einen barrierefreien Zugang.

Der kurze Rundgang ist schon für kleine Kinder ab 2 Jahren ideal. Im Mittelpunkt befindet sich eine von Eichen umsäumte Ruhezone. Auf Bänken lässt sich ein Picknick mit tollem Ausblick besonders gut schmecken.

Die 2400m² große Anlage ist ein Gemeinschaftsprojekt von „Barrierefreie Erlebniswege im Spessart“. Insgesamt wurden vier solcher Erlebniswege im Spessart eröffnet. Die anderen drei in Dammbach, Rothenbuch und Mespelbrunn werden wir auf jedenfall auch erkunden.

Dank der Barrierefreiheit kann problemlos ein Kinderwagen mitgenommen werden und ein Eichhörnchen weisst zuverlässig den richtigen Weg.

Allen Interessierten aus unserer Region wünsche ich viel Vernügen und einen schönen Wald Ur-Laub!

Bis bald,

Eure Ramona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s