Veganer Apfel-Crumble

In unserer Obstschale lagen einige, leicht schrumpelige Äpfel die keiner mehr essen wollte. Prinzipiell schmeißen wir sehr ungerne Lebensmittel in den Müll und versuchen möglichst alle Reste zu verwerten. Aus den Äpfeln wurde binnen kürzester Zeit eine richtig leckere Nachspeise. Auf Grund der großen Nachfrage auf Instagram schreibe ich Euch sehr gerne das Rezept auf meinen Blog.

Zutaten:

  • 4-6 Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 200g Dinkelmehl
  • 120g Kokosfett
  • 100g Zucker

Zubereitung:

  1. Als erstes müssen die Äpfel geschält und gewürfelt werden.
  2. Presst die Zitrone aus und mischt den Saft, 2EL Zucker und 1TL Zimt unter die Apfelstücke.img_8864-1.jpg
  3. Für die Streusel müssen flüssiges Kokosfett, Mehl und Zucker verknetet werden.
  4. In eine gefettete Form werden zunächst die Äpfel gegeben und anschließend die Streusel in ca. 1-3cm großen Stücken darüber verteilt.
  5. Danach wird alles bei 180 Grad Umluft für rund 20 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken.

Kombiniert mit Vanilleeis (vegan) schmeckt der frische Apfelcrumble einfach himmlisch.

img_8874.jpg

Viel Spaß beim Backen und auf Instagram freue ich mich immer sehr über Eure tollen Bilder meiner Rezepte.

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s