Schoko-Kirsch-Kuchen

Die Kirschbäume hängen dieses Jahr voller Früchte. Ohne Würmer, saftig, zuckersüß und nicht aufgeplatzt, einfach perfekt. Passend zur Saison gab es bei uns einen saftigen Schoko-Kirsch-Kuchen.

img_8011.jpg

Zutaten:

– 350g Dinkelmehl

– 150g Rohrzucker

– 3 Eier

– 220ml Milch

– 1 Päckchen Backpulver

– 3 EL Kakao

– 100g Kakaobutter (oder Butter)

– 500g Kirschen

img_8012

Zubereitung:

Schmelzt die Kakaobutter und verrührt sie mit dem Zucker und den Eiern. Anschließend gebt Ihr Mehl, Kakao, Backpulver und Milch dazu. Den Teig gebt Ihr in eine eingefettete runde Springform.

Verteilt die entsteinten Kirschen auf dem Teig und backt ihn bei 160 Grad Umluft für 35-40 Minuten im vorgeheizten Ofen.

img_8027.jpg

Etwas Puderzucker darüber und dann wünsche ich einen guten Appetit! Wir luden spontan unsere Nachbarin zum Kuchen essen ein, von ihrem Kirschbaum dürfen wir uns seit Beginn unserer Nachbarschaft bedienen. Eine gute Nachbarschaft ist so wertvoll!

Dank der Kakaobutter und den Kirschen wird der Kuchen richtig saftig, genau nach meinem Geschmack.

Bis bald,

Eure Ramona.

Ein Gedanke zu “Schoko-Kirsch-Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s