Momente des Monats 04#2018

Der April bescherte uns, gegen seinen Ruf, meistens wunderschönes Wetter. Deshalb verbrachten wir viel Zeit draussen in der Natur und tankten Sonnenstrahlen. In unserem kleinen Gärtchen wachsen schon Radieschen, Gurken, Salat, Paprika, Tomaten und Kapuzinerkresse. In der ersten Aprilwoche hatten wir Besuch von einem Französischen  Austauschschüler. Einen Abend verbrachten wir gemütlich vor dem Feuer und backten Stockbrot.

Im Mömlinger Steinbruch befindet sich ein kleiner Tümpel. Mit Freunden begaben wir uns dort zweimal auf Expedition und entdeckten Krötenlaich, eine Libellenlarve, Molche, Kaulquappen und sogar zwei Fledermäuse.

Die Wiesen stehen in voller Blüte, Löwenzahn, Butterblumen, Gänseblümchen und Wiesenschaumkraut blühen wunderschön. Was musste ich Blumenkränze binden!

An einem Sonntag begaben wir uns mit Freunden auf Dosenjagd. Geocaching ist schon einige Jahre eine große Leidenschaft von mir und zur Zeit auch von Lucy. Wir loggten sage und schreibe 28 Dosen und kamen endlich über die 1000 Funde!

Mitte April fingen die Apfelbäume zu blühen an. Gibt es etwas schöneres als ein leckeres Picknick, bei strahlend blauem Himmel und ringsherum blühenden Apfelbäumen?

Kurze Zeit später leuchteten auch die Rapsfelder in ihrem kräftigen Gelb. Der Blütenstaub hängt nur leider überall und zwingt zum öfteren Putzen. Abends hörte man am offenen Fenster zahlreiche Maikäfer brummen.

Mit einer gelungenen Maibaumaufstellung verabschiedeten wir uns von dem wunderschönen, entspannten und farbenfrohen April. Ja so kann es gerne bleiben!

IMG_4625

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s