Klanggeschichte „ Der Baum hat viele Gäste“

Das Vogelgezwitscher am Morgen ist so schön. Überall sieht man sie fleißig damit beschäftigt Nester zu bauen und Futter für ihre Jungen zu suchen. Die Klanggeschichte „Der Baum hat viele Gäste“, zeigt Kindern mit Bildern, Geräuschen und Sprache ansprechend das Frühlingsleben eines Baumes.

img_4309

Der Baum hat viele Gäste

Auf der Wiese steht ein großer Baum, der hat viele Äste und täglich kommen zu dem Baum auch ganz viele Gäste:

Die Biene fliegt um ihn herum mit viel Gesumm und lautem Gebrumm. (Auf der Trommel kreisen)

Der Käfer krabbelt kribbeldikrabbeldikrapp den Stamm hinauf und auch hinab. (Glockenspiel rauf und runter)

Hopp, hopp, hopp, so kommen die Häschen und schnuppern am Baum mit ihren Näschen. (Auf der Trommel hüpfen)

Die Vögel fliegen von Ast zu Ast und manchmal machen Sie auch Rast. (Klangschale schlagen)

Doch dann kommt der Wind und schüttelt die Äste, schnell gehen nach Hause alle Gäste. (Rasseln)

img_4305

Diese Instrumente kamen bei der Klanggeschichte zum Einsatz. Wenn Euch diese nicht zur Verfügung stehen, können sie natürlich beliebig ausgetauscht werden.

Nach der Geschichte waren meine Kinder und Tageskinder eifrig mit den Figuren und dem Baum beschäftigt.

Viel Spaß mit der Klanggeschichte und bis bald,

Eure Ramona.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s