Veganer Schokopudding

Heute gibt es das gewünschte leckere Rezept vom veganen Schokopudding für Euch. Meine Kinder waren begeistert und die Schälchen schnell leer gekratzt. Es geht super schnell und macht definitiv Lust auf mehr.

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 3-4 reife Bananen
  • 30g Kakao
  • 3-4 Datteln oder Agavendicksäft für die Süße
  • evtl. etwas Wasser

IMG_2601

Einfach alle Zutaten etwas klein geschnitten in einen Mixer geben und pürieren. Süßen könnt Ihr den Pudding individuell mit Agavendicksaft. Wenn die Bananen richtig reif sind, reichen aber meistens die Datteln für die gewünschte Süße aus. Falls die Masse Euch zu fest erscheint, einfach mit etwas Wasser verdünnen bis Ihr die gewünschte Konsistenz habt.

img_2602.jpg

Eine perfekte Zwischenmahlzeit oder als Dessert bestens geeignet. Wir leben übrigens nicht vegan, verzichten aber gerne öfters bewusst auf tierische Produkte. Wenn Ihr wissen möchtet wieso, empfehle ich Euch wärmstens den Film „Hope for all„. Auf Amazon Prime kostenlos erhältlich.

IMG_2604

Viel Spaß beim Schlemmen!

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s