Englischer Garten Eulbach

Letztes Wochenende ging es nach Eulbach in den Englischen Garten. Auf etwas über 400 Höhenmetern wurden wir von Schnee überrascht, zum Glück waren alle warm angezogen. Der überschaubare Park bietet einigen Tierarten wie Wildschweinen, Damhirschen, Wisenten, Rothirschen, Mufflons, Enten und Gänsen ein Zuhause. In dem wunderschön angelegten Park befinden sich ausserdem etliche römische Baudenkmäler.

IMG_1066.JPG

Von dem tollen Spielplatz war Lucy besonders begeistert. Eine riesige Kletterburg mit Rutsche, Schaukeln, Seilbahn, Karussell, Wippe und Sandspielmöglichkeiten.IMG_1041.JPG

Auf dem Gelände befindet sich auch eine alte Burgruine, leider darf sie nicht betreten werden, wirkt aber sehr märchenhaft und abenteuerlich.IMG_1036.JPG

An unserem gekauften Futter erfreuten sich leider nur die Wildschweine, die anderen Tiere waren wohl alle satt. Ich hatte schon bedenken es nicht los zu werden.IMG_1045

In 1,5 Stunden ist man gemütlich durch den Englischen Garten spaziert, Kinderwägen kommen problemlos überall hin. Eine Wickelmöglichkeit gibt es leider nicht, aber saubere, beheizte Toiletten. Unser Fazit ein kleiner, etwas älterer, ruhiger Park. Im Winter hat der Park nur bis 16 Uhr geöffnet, im Internet findet man dazu leider sehr unterschiedliche Öffnungszeiten. Ein Homepage besteht nicht.IMG_1008

Wir genossen den Nachmittag im Park fast für uns alleine, es begegnete uns nur 1 Familie.

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s