Unsere Momente des Monats 01#2018

Der erste Monat des neuen Jahres ist schon vorüber. Den Januar ließen wir entspannt beginnen, da wir bis zum 09.01. kein Auto nutzen konnten, verbrachten wir die  gemütliche Zeit zu Hause. Ich hoffe Ihr seid auch entspannt und gesund in das neue Jahr gestartet.UCZB4677

Wir wohnen direkt am Ortrand und spazieren nachmittags gerne zu den Ziegen von Lucy Klassenkamerad. Unseren Weihnachtsbaum zog Lucy dieses Jahr rund 1,2 km aus eigener Kraft zum Sammelplatz.IMG_0314

Kneten Eure Kinder auch so gerne? Diesen Schneemann fand ich so niedlich! Leider konnten wir keinen echten Schneemann bauen, dazu fehlte uns der Schnee.

img_0387.jpg

Auf unseren Spaziergängen besuchten wir 6 Geocaches und konnten uns erfolgreich in die Logbücher eintragen. Immer wieder ein spannendes Abenteuer, da man nie weiß was einen erwartet.IMG_0417

Einen wundervollen Nachmittag verbrachten wir mit vielen befreundeten Familien auf einem Naturgrundstück mit Gemüsesuppe, Stockbrot, Stockwürstchen und allerlei Leckereien. Die Sonne verwöhnte uns an diesem Tag und die Kinder spielten friedlich miteinander.IMG_0439

Gemeinsam mit unseren beiden großen Kindern begaben wir uns in die Grabkammer der Pharaos. Ein spannendes Abenteuer mit vielen ägyptischen Rätseln. Wirklich empfehlenswert, einziges Manko, das Spiel kann nur einmal gespielt werden und muss danach leider in den Müll.

Einen sportlichen Nachmittag verbrachten wir in der Kombihalle des 360jump (Indoortrampolinpark) und der Spielburg (Indoorspielplatz) in Dietzenbach.KQOF2715

Zum Winterwandertreff wanderten wir in unseren naturbelassenen Steinbruch. Mit leckeren Crepes gestärkt, erkundeten wir das Gelände, während Henry auf meinem Rücken schlummerte.IMG_E0737

An einem verregneten Tag entstand dieses lustige Bild. Die Kinder bauten sich aus einem Karton und einem Rollbrett diesen tollen Flitzer, mit Heckspoiler und Motorgeräuschen aus einer Bluetooth-Box.IMG_0817

Da mir Henry öfters während dem Kochen unzufrieden zwischen den Beinen herumkrabbelte, baute ich ihm diesen Learningtower. Seit dem kann er alles beobachten, mithelfen und natürlich meine Arbeitsfläche verwüsten.

Dieses Jahr fehlt mir irgendwie die Faschingsstimmung, geht es Euch auch so? Vielleicht weil es direkt nach Weihnachten folgt. Die Jugendsitzung, wo Lucy einen Auftritt hatte, brachte dann doch die gewünschte Stimmung mit sich.img_0961.jpg

Manchmal glaube ich als Kind nicht genug gespielt zu haben. Mir macht es wirklich richtig Spaß, zum Beispiel mit den Kindern, die Brio Holzeisenbahn aufzubauen.

img_0932.jpg

Ende Januar besuchte uns die lang ersehnte Sonne und wir konnten uns von einem ereignisreichen Monat verabschieden.

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s