Popcorn, süß oder salzig

Unser Haus duftet herrlich nach Popcorn. Eine leckere Nascherei für zwischendurch. Wir geniessen es gerne zum Film- oder Spieleabend. Am liebsten essen wir gesüßtes Popcorn, das salzige schmeckt uns allen nicht so gut.

Frisches selbstgemachtes Popcorn schmeckt um einiges besser als gekauftes. Außerdem spart Ihr Geld, Verpackungsmaterial und schont dadurch wiederum die Umwelt. Zudem ist fertiges Popcorn meist sehr stark gezuckert.

Ihr benötigt eine Pfanne mit Deckel (durch einen Glasdeckel kann man das Poppen schön beobachten), eine Schüssel, 1-2 Esslöffel Kokosfett oder ein anderes hoch erhitzbares Öl, 5 Esslöffel Maiskörner und 1 Esslöffelzucker. Für salziges Popcorn ersetzt Ihr den Zucker einfach durch einem Teelöffel Salz.

Vermischt die Zutaten in der Pfanne und erhitzt sie mit geschlossenem Deckel. Rüttelt dabei die Körner immer wieder in der Pfanne hin und her. Nach ca. 3-5 Minuten beginnen die Maiskörner zu poppen.

Tipp: Am Pfannendeckel bildet sich etwas Kondenswasser, hebt den Deckel gerade und nicht schief ab, sonst läuft Euch das Wasser in das Popcorn.

Dann wünsche ich Euch viel Freude beim Tanz der Körner.

Bis bald,

Eure Ramona.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s