Apfeltaschen

Passend zur Apfelsaison möchte ich Euch ein leckeres und einfaches Rezept für Apfeltaschen verbloggen. Wir nutzten das Rezept schon viele Jahre und haben es von einer befreundeten Familie herhalten.

Zutaten:

20170917_101136Für die Füllung:

  • 500g Äpfel
  • 50g Zucker
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Zimt

Für den Teig:

  • 300g Dinkelmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150g Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Kokosöl
  • 75g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Arbeitsschritte:

  1. Äpfel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.20170917_103111.jpg
  2. Apfelwürfel mit dem Zitronensaft, Zimt und dem Zucker in einem Topf weich kochen und, abkühlen lassen
  3. Teig aus allen Zutaten herstellen und gut verkneten
  4. Teig ausrollen und Kreise ausstechen (Durchmesser rund 10 cm)
  5. Gekochte Apfelwürfel auf eine Hälfte des Kreises geben und zuklappen20170917_105157
  6. Teigränder mit einer Gabel zusammendrücken
  7. Bei 160° Umluft rund 15 Minuten goldgelb backen
  8. Evtl. aus Zitronensaft und Puderzucker eine Glasur anrühren und auf den Apfeltaschen verteilen

20170917_121815

Kennt Ihr die Tees von PUKKA? Die Sorte Wildapfel & Zimt passt perfekt zu den leckeren Apfeltaschen und rundet einen Nachmittagstee ideal ab.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken und Schlemmen.

Bis bald,

Eure Ramona.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s